Der „Schlingel“ ist eine „Rucksack-Tasche“

Letztes Jahr im September brachte uns ein Bruder auf die Idee eine Tasche wie den „Schlingel“ anzubieten. Er hatte etwas Ähnliches aus Kunstfaser, wollte aber Leder. Und es sollten unsere Zeitschriften sowie ein Tablet Platz haben. Da wir die Idee auch toll fanden, haben wir angefangen, Ideen zu sammeln. Im November waren wir an der Ostsee. Dort haben wir in einem schnuckeligen Laden eine Mini-Ausgabe des jetzigen „Schlingel“ gefunden und auch gleich gekauft. Dann im Januar ging es ins Taschenwunderland Italien. Mit dem „Mini-Schlingel“. Was würden die Maestri dort zu unserer Idee einer neuen Tasche sagen. Zuerst große Augen – aber dann sprudelten die Vorschläge nur so. Ein paar Erdbeben und heftige Schneefälle später war er dann fertig: der „Schlingel

Im Prinzip ein „Must have“ für jeden, der gerne mit dem Fahrrad im Dienst ist. Die Hände sind frei, da verrutscht auch nix. Und durch das „nach-vorne-schlingeln“ sofort griffbereit. Perfekt für kleine Wanderungen. Oder einen Gang in die Stadt. Der große Vorteil dort: Einen Rucksack kann man in einer Menschenmenge nicht im Auge behalten. Und so mancher Inhalt hat sich verabschiedet und den Besitzer gewechselt. Den Schlingel kann man einfach nach vorne auf den Bauch ziehen. Wenn man will, die Hände drüber legen und alles ist „Diebstahlsicher“. Ein Rucksack drückt, wenn man sich hinsetzt – zum Beispiel in der U-Bahn. Aber den „Schlingel'“ schlingelt man einfach nach vorne.

Und zum Leder: Feinstes Glattleder in drei klassischen Farben. Dunkelbraun, Cognac und Schwarz. Dieses Leder lebt – ist nach Jahren immer noch schön und „Vintage“.

In diesem Video seht in den Schlingel in Aktion:

 

Ein Gedanke zu „Der „Schlingel“ ist eine „Rucksack-Tasche“

  1. mira24 Antworten

    Hi.
    Habe mir vor wenigen Wochen den „Schlingel“ bestellt.
    Ich bin sehr zufrieden – die Qualität und Verarbeitung des Leders sind top!
    Nicht zu schweigen vom Tragekomfort und der Funktionalität!
    Auch die Größe ist wirklich perfekt – nicht zu groß, aber auch nicht zu klein für den (Trolley)Dienst.
    Ich bin begeistert, es ist meine neue Lieblingstasche und habe nicht wenige!! 😊

    Vielen Dank und liebe Grüße
    Miladin, Vers. Berlin-Mitte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.