You need to Login for joining waitlist.

Unsere Anita im hohen Norden

Schön dass ihr hier seid  😊

Also, die heiße Tasse Tee war für das „Schietwetter“ im hohen Norden. Das Video davon habt ihr auf unserer „Facebook-Seite“ gesehen? Es kamen glücklicherweise wieder sonnige Tage. Schaut euch ein paar Impressionen davon an.

 

 

Wie kommen wir überhaupt dazu, im Norden in den Dienst zu gehen?

Natürlich war es spannend mit ingesamt 23 Leuten an die

Ostsee zu reisen. Ein Viertel der Versammlung!  Wie wird die Unterkunft sein? Halten die Bilder, was sie im Internet versprochen haben? Wo werden wir mit dem Trolley unterwegs sein? Bekommen wir auch Gebiet für Haus zu Haus?

Alles der Reihe nach: Die Unterkunft war super! Ein Reiterhof in Steffenshagen bei Bad Doberan. Zu diesem Gestüt gehört ein großes Haus. Wunderschön mit Backsteinen gebaut. Sehr romantisch. Und im Haus 11 tolle Ferienwohnungen sowie ein supergemütlicher Kaminraum.

Viele kennen das; man kommt an der gebuchten Unterkunft an, die Bilder im Internet sahen alle gut aus, aber was sagt die Realität? In diesem Fall war die Realität besser als die Fotos 🙂 Und die waren schon gut.

Die nächste Frage, die geklärt werden musste: Wo sollten wir mit dem Trolley unterwegs sein? Man glaubt es kaum. Kühlungsborn – diesen fast schon luxuriösen Badeort mit seiner weitläufigen Seepromenade. Wow!

Die ersten drei Tage war das Wetter super. Blauer Himmel, schön warm und immer eine leichte Brise um die Nase. Später regnete es auch mal. Aber Dienst mit dem Trolley ging trotzdem immer wieder.  Jetzt wollten wir noch wissen, wo all die anderen predigen gehen, wenn die Trolley’s unterwegs sind? Es konnten ja immer nur 4 gleichzeitig Trolleydienst machen. In Warnemünde im Zentrum! In diesen alten romantischen Gassen. Wir haben so viele nette Menschen angetroffen.

Einige von uns haben die Gelegenheit beim Schopf gepackt, und sind auf dem Gestüt geritten – vom Pony bis zum Turnierpferd a.D. war alles dabei. Die Charaktere der Pferde waren spannend 🙂 Manche sehr gutmütig und manche zickig – vor allem die Kleinen hatten es in sich 🤠

Anita, Martin, Mama und 3 x „Hey Leute“
Kohlenaroma liegt in der Luft
Kinders im Cafe
Dieses Cafe passt nicht zu Anita 🙂
Sandmalerei
„Hey Leute“ im Cafe
Kurz Notizen machen
Unser Ferienhaus
Uniform war nicht geplant ist aber passiert 🙂
Kurz die Sonne genießen – mit dabei die „Hey Leute“

Wer die Molli noch nicht kennt, sollte sie kennenlernen – das hat wirklich Spass gemacht. Molli ist eine alte Dampflok 🚂 🚃🚃🚃🚃🚃 mit historischen Personenwagons – inclusive Speisewagen. Lecker! Felix und Walter haben den Fahrtwind mit „Kohlenaroma“ sehr genoßen.

Und die Taschen von „Diensttaschen.de“ waren auch dabei. Vielleicht erkennt ihr die Modelle auf den Bildern.

 

Findet ihr die Taschen von „Diensttaschen.de“?
Kohlenaroma-Produktion 🙂
109,00 

inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 3-5 Tage

inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 3-5 Tage

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Blog. Setzte ein Lesezeichen permalink.

Eine Idee zu “Unsere Anita im hohen Norden

  1. Lydia u. Micha Kube sagt:

    Hallo ihr zwei,euer Blog über die Ostsee hat uns sehr gut gefallen. Danke dafür. Wir sind auch Ostsee und Pferdefans. Lydia reitet sehr gerne. Wir wünschen Euch alles Gute und weiterhin viel Segen von Jehova.
    LG aus der Oberlausitz von Lydia und Micha.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.